Für unser Angebot sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1  Allgemeines und Kundenkreis

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über das Online-Portal der Landgraf & Gulde GbR (Terra Media) geschlossenen Verträge zwischen

Landgraf & Gulde GbR
Geschäftsführende Gesellschafter:
Stefanie Landgraf und Johannes Gulde
Bauerstr. 9
80796 München   (im Folgenden: Verkäuferin)

und dem jeweiligen Käufer (im Folgenden: Käufer). Die Verkäuferin bietet über ihr Online - Portal von ihr produzierte Filme auf DVD zum Kauf an sowie die Möglichkeit, Filme als Datei kostenpflichtig herunter zu laden, wobei sich die jeweiligen Artikelmerkmale aus der Beschreibung auf der jeweiligen Artikelseite ergeben.

(2)  Die AGB gelten unabhängig davon, ob der Käufer Verbraucher oder Unternehmer ist. Verbraucher ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch - BGB), Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Absatz 1 BGB).

(3) Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrages gültige Fassung der  AGB.

(4) Geschäftsbedingungen des Käufers finden keine Anwendung, auch wenn der Verkäufer ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht.

§ 2  Preise und Zahlung

(1) Der Kaufpreis einer DVD schließt die jeweils gültige deutsche gesetzliche Umsatzsteuer ein. Verpackungs- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten und sind vom Käufer ebenso gesondert zu tragen wie gegebenenfalls anfallende Zölle und ähnliche Abgaben.

(2) Der Kauf kann nur durch Vorkasse (Banküberweisung im Voraus) oder PayPal, soweit diese Zahlungsmöglichkeiten in den jeweiligen Angeboten anwählbar sind, geleistet werden. Bei Bezahlung mittels PayPal schließt der Käufer einen Vertrag mit der Landgraf&Gulde GbR ab. Auf Wunsch des Käufers kann er - nach vorheriger Terminvereinbarung - die Ware auch gegen Barzahlung beim Verkäufer in dessen Geschäftsräumen in der Bauerstr. 9, 80796 München,  abholen.

§ 3  Lieferung, Versand und Gefahrübergang

(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, werden die DVD`s im Versandwege geliefert.

(2) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist, wird die Ware innerhalb von vier Werktagen (Montag – Freitag) nach Eingang des vollständigen Kaufpreises (einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer) nebst Verpackungs- und Versandkosten auf den Versandweg gebracht. Für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen ist die Verkäuferin nicht verantwortlich.

(3) Die DVDs werden als Brief, bei mehreren DVDs als Päckchen mit der Post versendet. Auf Wunsch werden die DVDs per Kurierdienst (gegen Aufpreis) versendet. Per Nachnahme ist nicht möglich. Bei Selbstabholung entfallen die Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 30,00 € erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.  (Versandkosten verstehen sich inkl. 19% UST)

(4) Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware mit Übergabe der Ware an den käufer oder an einem von ihm bestimmten Empfänger auf den Käufer über. Das gleiche gilt, wenn der Verbraucher sich in Annahmeverzug befindet. Ist der Käufer Unternehmer, geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Käufer über. 

§ 4 Widerrufsrecht

(1) Nur wenn der Käufer Verbraucher ist, steht ihm nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

(2)  Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, sobald der gelieferte Datenträger (DVD) vom Verbraucher entsiegelt wurde.

(3) Bei einem kostenpflichtigen Download/Stream stimmt der Käufer vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages zu. Durch diese Zustimmung verliert er mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht. 

(4) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht des Verbrauchers die Regelungen, die der folgenden Widerrufsbelehrung zu entnehmen sind.

- Widerrufsbelehrung -

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Abgabe von Gründen diesen Vertrag zu wiederrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an den Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

Landgraf & Gulde GbR
Bauerstr. 9
80796 München
Tel:  +49 89 3543118
Fax: +49 89 3541476.  
E-Mail: info(at)terramedia-online.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, inforrmieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die entstehen wenn Sie eine andere Lieferart als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurück zu zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches es der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich uns in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags uns unterrichten, an uns zurückzusenden oder an uns zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurück zu führen ist.

§ 5  Gewährleistungen

Gewährleistungsansprüche des Käufers richten sich nach den Bestimmungen des Deutschen Bürgerlichen Gesetzesbuches.

§ 6  Privatsphäre und Datenschutz

(1 ) Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir nur, um Ihre Anfragen zu beantworten und Ihre Aufträge zu bearbeiten.

(2) Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse benötigen wir,  um die gewünschten Dienstleistungen erbringen zu können oder für die Beantwortung individueller Fragen. Dies gilt insbesondere für die Zusendung und Lieferung von Waren. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Ihre Daten werden ausschließlich für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Übermittlung personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze und für den Fall, dass wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind.

(3) Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an unsere im Impressum genannte Adresse oder senden Sie eine E-Mail.

Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Der Widerruf ist  an unsere im Impressum genannte Adresse zu richten.

(4) Der Käufer versichert, dass alle von ihm zur Kaufabwicklung getätigten Angaben (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind dem Verkäufer unverzüglich mitzuteilen.
Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

§ 7 Anwendbares Recht, Gerichtsstand, salvatorische Klausel

(1)  Für sämtliche Rechtsgeschäfte und andere rechtliche Beziehungen zwischen Verkäuferin und Käufer gilt ausschließlich deutsches Recht.
Das UN-Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung. Ist der Käufer Verbraucher, gilt diese Rechtswahl nur in soweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechst des Staates, in dem der Käufer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(2)  Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen, des öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen wird für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem vorliegenden Vertrag ergeben, München als Gerichtsstand vereinbart.

(3) Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.